05 – 15.10.2022 | ein Projekt von Sudaca e.V.

TITICACA: ENTRE EL ORO Y EL MERCURIO

Bergbau und soziale Konflikte am Titicacasee – Der Film TITICACA: ENTRE EL ORO Y EL MERCURIO des peruanischen Filmemachers Heeder Soto handelt von den sozialen Konflikten in der peruanischen Region Puno am Titicacasee sowie auf der bolivianischen Seite des Sees, ihren Ursachen und Konsequenzen....

COURAGE

Im Zuge der Präsidentschaftswahlen in Weißrussland im Sommer 2020 geraten drei Schauspieler*innen eines Untergrundtheaters in Minsk in den Strudel der Massenproteste. Es zieht sie auf die breiten Straßen von Minsk, um lautstark für Meinungsfreiheit und den lang ersehnten Machtwechsel zu protestieren. ...

MONOBLOC

Der Monobloc ist das meistverkaufte Möbelstück aller Zeiten. Weltweit soll es eine Milliarde Exemplare des stapelbaren, in Deutschland oft weißen Plastikstuhls geben. Für die einen bedroht er den guten Geschmack und ist eine enorme Gefahr für die Umwelt, für die anderen ist er der einzig erschwingliche Stuhl überhaupt....

RHYTHM & RESISTANCE

Der Film zeigt die dramatische Situation vor, während und nach den Wahlen 2018 in Brasilien. Insbesondere wird gezeigt, wie sich der Widerstand aus der Afro-Bewegung formierte, wie mutige Frauen, Indigene, LGBTs und soziale Gruppen zusammenkamen, um ihren Widerstand gegen den ultrarechten Jair Bolsonaro in die Gesellschaft zu tragen....

EL SÍNDROME DE LOS QUIETOS

EL SÍNDROME DE LOS QUIETOS erzählt die Geschichte einer Gruppe von kolumbianischen Filmemachern, genannt „Los quietos“ – die Regungslosen – die im Jahr 2018 einen Essayfilm über das von ihnen sogenannte in Kolumbien herrschende Syndrom der Regungslosen – EL SÍNDROME DE LOS QUIETOS – drehen und eine Hypothese aufstellen: Lärm + Stille = Regungslosigkeit. Oder doch Stillstand?...

LA CLAVE – DAS GEHEIMNIS DER KUBANISCHEN MUSIK

LA CLAVE – DAS GEHEIMNIS DER KUBANISCHEN MUSIK ist ein Film der mit beeindruckender Intensität seine Zuschauer*innen in die Welt der kubanischen Musik führt. Dabei zeigt Regisseur Kurth Hartel die verschiedenen Einflüsse aus Afrika und Europa, welche sich zu einer einzigartigen Kultur und einnehmendem Musikstil verschmolzen haben. Dieses geht weit über Latin-Jazz und Salsa hinaus....

JAULAS ABIERTAS

Im Kurzfilm JAULAS ABIERTAS der in Leipzig lebenden, jungen mexikanischen Regisseurin Yolanda Orozco, kämpfen Aurora und ihr Sohn Jorgito mit dem Verlust von Javier, Auroras Partner und Jorgitos Vater. Jetzt stehen sie vor einem Neubeginn, der gezeichnet ist von Wut, Trauer, Resilienz und Hoffnung....

MATEÍNA

MATEÍNA ist ein absurde Roadmovie-Komödie, die durch Stärke, Humor und eine einprägsame Geschichte überzeugt. MATEÍNA ist der erste Film der Regisseure Joaquín Peñagaricano und Pablo Abdala. Sie siedeln die Handlung des Films in Uruguay im Jahr 2045 an. ...

NUESTRA LIBERTAD

NUESTRA LIBERTAD begleitet Teodora und weitere Frauen bei ihrem Kampf um die Wiedererlangung ihrer Freiheit. Aufgrund der Kriminalisierung des Schwangerschaftsabbruchs in El Salvador wurden sie wegen eines geburtshilflichen Notfalls zu 30 bis 40 Jahren Haft verurteilt....

MAREA VERDE

Töchter, Mütter, Großmütter. Alle versammeln sie sich gemeinsam, etwas Grünes als Zeichen der Rebellion tragend, auf den Straßen Argentiniens. Die Forderung der MAREA VERDE: Das Recht, über ihre Körper selbst entscheiden zu können....

EL BUEN PATRÓN

Julio Blanco scheint der perfekte Chef zu sein: kompetent, charismatisch und sehr fürsorglich. Als Inhaber eines Familienunternehmens für Industriewaagen ist er beseelt vom Glauben an Gleichgewicht und Gerechtigkeit....