ein Projekt von Sudaca e.V.
Lateinamerikanische Tage > Nachricht 2020  > Sprache trifft Entwicklung

Sprache trifft Entwicklung

(Foto:simonthon.com / photocase.de)

 

Was verbirgt sich genau hinter dem Begriff „Entwicklungspolitik“? Was hat Entwicklungspolitik mit Themen wie Nachhaltigkeit und Klimawandel zu tun? Und welche Zusammenhänge gibt es da zwischen Lateinamerika und Deutschland?

Wenn ihr euch diese Fragen schon immer gestellt habt und gleichzeitig euer Spanisch verbessern oder einfach gerne einen Workshop auf Spanisch besuchen möchtet, dann kommt doch zu unseren Workshops „Sprache trifft Entwicklung“!

Im Rahmen der Workshops sollen entwicklungspolitische Themen auf Spanisch besprochen werden, wobei gleichzeitig die Sprache trainiert wird. Die Reihe richtet sich an Spanisch-Lernende und Menschen mit Interesse an der Sprache Spanisch bzw. an der Region Lateinamerika.

Freut euch auf spannende Diskussionen in einem lockeren Umfeld! Hier bekommt ihr unkomplizierte Antworten auf alle eure Fragen zu Entwicklungspolitik.

 

Anforderungen: Spanisch ungefähr Niveau B.1

Die Kosten für die Workshopreihe betragen 16 € / Kostenlos für Sudaca-Mitglieder

Dauer der Workshops: 90 Minuten

vorherige Anmeldung erforderlich

 

Termine 2022

Fr. / 13.05 17:00 Uhr / Mühlstraße 14 e.V. (Mühlstraße 14, 04317 Leipzig) / Entwicklungspolitik und Populismus in Lateinamerika.

Di. / 17.05 17:00 Uhr / online / Populismus in Lateinamerika. Der Fall Argentinien.

 

E-Mail: anmeldungen@sudaca.de