ein Projekt von Sudaca e.V.
Lateinamerikanische Tage > SESIONES DEL SUR (VORFILM) TELONERAS

SESIONES DEL SUR (VORFILM) TELONERAS

SESIONES DEL SUR
2021, Deutschland , 68ˈ, OmeU

Lateinamerika: So weit dieser Kontinent ist, so groß sind die verschiedenen kulturellen Einflüsse! Dieser Dokumentarfilm begebt sich auf einem musikalischen Weg dieses auszudrucken und in Leipzig als Part der lateinamerikanischen Musikszene einen Beitrag zu machen.

TELONERAS
Rómulo Sulca Ricra, 2019, Peru 82‘,OmeU)

Teloneras ist ein musikalischer Dokumentarfilm, der das Leben von mehreren Frauen unterschiedlichen Alters schildert, die sich in verschiedenen Lebensphasen befinden. Sie alle teilen den Traum, die nächsten großen Stars der Andenmusik zu werden. Die Dokumentation folgt Suliana García, Kelly Castellanos, Yhadira Sullca, Frida Gutiérrez und der Transfrau Shandu, die, so unterschiedlich sie auch sein mögen, alle das gleiche Ziel verfolgen.

Teloneras gewann u. a. den Publikumspreis als bester peruanischer Film des 7. Transcinema Festival Internacional de Cine in Lima und den Preis als bester nationaler Dokumentarfilm beim Nationalen Filmfestival in Huánuco, Peru (Festival Nacional de Cine de Huánuco).

12.10.2021
19:00

Mühlstraße 14 e.V.