ein Projekt von Sudaca e.V. | 
Lateinamerikanische Tage > Programm 2018  > El Último País

El Último País

El último país
Sonderprogramm: Geschichten aus Havanna

Gretel Marín, 2017, Cuba/Brasilien/Angola, 70‘, OmU

Die Regisseurin und Exil-Kubanerin Gretel Marín kehrt nach ihrem Studium in Europa in ihr Heimatland zurück und zeigt in dieser Dokumentation das heutige Kuba im Wandel. Der sehr persönliche Film begleitet die Regisseurin bei der Auseinandersetzung mit ihrer eigenen Identität als Kubanerin. Sie befragt Freunde, Familienangehörige und sich selbst zu ihren Erwartungen und Ängsten. Wie wird die Zukunft für Kuba aussehen? Wird es gelingen einige utopische Ideale zu bewahren? Die Dokumentation vermittelt dabei offene und teilweise sehr nachdenkliche Eindrücke von Gretel Maríns Reise in die alte Heimat.

WANN: 25.10.2018 – 22:00 | 27.10.2018 – 19:00
WO: Cineding


Trailer

Programm 2018