05 – 15.10.2022 | ein Projekt von Sudaca e.V.
Lateinamerikanische Tage > Nachricht 2020  > Eröffnungsfilm der 13. Lateinamerikanischen Tage: NUESTRA LIBERTAD

Eröffnungsfilm der 13. Lateinamerikanischen Tage: NUESTRA LIBERTAD

Eröffnungsfilm der 13. Lateinamerikanischen Tage / Leipzig-Premiere am 5. Oktober!
Wir freuen uns sehr darüber, den Eröffnungsfilm der diesjährigen Lateinamerikanischen Tage bekanntgeben zu können: Der so intensive wie hochaktuelle Dokumentarfilm aus El Salvador „NUESTRA LIBERTAD“ der Regisseurin Celina Escher, der am 5. Oktober Leipzig-Premiere in der Schaubühne Lindenfels feiert.
Im neunten Monat schwanger, fällt sie nach starken Schmerzen bei der Arbeit in Ohnmacht und erleidet eine Totgeburt. Als sie im Krankenhaus aufwacht, umgeben von Polizei, wird sie beschuldigt ihr Kind getötet zu haben und daraufhin wegen Mordes verurteilt. Das ist die Geschichte von Teodora Vásquez, der Sprecherin der 17+, die auf Grund eines geburtshilflichen Notfalls in El Salvador 2007 zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt wird. Der Film NUESTRA LIBERTAD begleitet Teodora und weitere Frauen bei ihrem Kampf um die Wiedererlangung ihrer Freiheit.
NUESTRA LIBERTAD
Celina Escher, 2021, Schweden/El Salvador, 89′, OmdU
Schaubühne Lindenfels / 05.10.2022 / 20 Uhr